Anbringen der Leiste an der Treppe

Das Formen auf Ihrer Treppe verleiht Ihrem Raum Definition und Unterscheidung. Die Leiste, die manchmal auch als Zierleiste bezeichnet wird, verleiht Treppen eine Eleganz, die sie zu einem wahren Mittelpunkt macht. Treppen sind ein architektonisches Merkmal. Warum sollten Sie sie nicht mit wunderschönen Formen versehen? Hier ist wie.

Zeichnen Sie Ihren Plan

Nehmen Sie zunächst einen Bleistift und eine Rolle Malerband, die Ihre Wände nicht beschädigen. Zeichnen Sie mit einem Lineal oder einer geraden Kante genau, wohin Ihr Formteil führen soll. Normalerweise wird es 24 bis 36 Zoll über der Treppe aufsteigen und dem Aufwärtswinkel der Treppe folgen. Zeichnen Sie nur gerade Linien, um den Winkeln der Treppe zu folgen, da Sie die Leiste nur in geraden Linien platzieren können. Denken Sie daran, dass gerade Stücke geschnitten werden können, um Ihren Treppen zu entsprechen, und zeichnen Sie Ihre Linien auf diese Weise.

Sobald die Linien gezogen sind und Sie zufrieden sind, markieren Sie sie mit Malerband, damit sie noch besser sichtbar sind. Denken Sie daran, Ihre Linien perfekt gerade zu halten. Je mehr Zeit Sie mit Ihren Bleistift- und Klebebandmarkierungen verbringen, desto schöner wird Ihre Form, wenn dieses DIY-Projekt abgeschlossen ist.

Schützen Sie Ihre Treppe

Sie werden eine Menge Arbeit auf und um Ihre Treppe machen, während Sie Ihr Formteil platzieren, und Sie möchten nicht mit einem anderen DIY-Projekt auf Ihren Händen fertig werden, bevor Sie fertig sind. Schützen Sie also Ihre Treppe, bevor Sie weitergehen. Decken Sie die Treppen mit Plastik, Papier oder Stoff ab, um sie vor Holzspänen, Farbe und anderen Materialien zu schützen, mit denen Sie arbeiten. Platzieren Sie Baby- und / oder Haustiertore oben und unten an der Treppe, um zu verhindern, dass Familienmitglieder die Treppe unachtsam benutzen. Gehen Sie vorsichtig vor, während Sie an der Treppe arbeiten.

Bauen Sie Ihren Rahmen

Das Anbringen von Leisten auf Treppen ist eigentlich ein bisschen wie ein DIY-Projekt. Sie bringen das Formteil tatsächlich direkt an der Wand und nicht an der Treppe selbst auf. Nachdem Sie also alles an der Wand markiert haben, können Sie Ihren Rahmen für das Formteil platzieren.

Verwenden Sie ½-Zoll-Sperrholzplatten und nageln Sie sie über die Linien, die Sie an der Wand markiert haben. Sie benötigen lange Bretter, die der oberen Linie des Formteils folgen, und mehrere vertikale Bretter, die von der Treppe zur oberen Linie aufsteigen. Schneiden Sie die Bretter auf die exakte Größe zu, die Sie benötigen, nachdem Sie die Linien gemessen haben, die Sie an der Wand markiert haben, oder lassen Sie die Bretter im Baumarkt oder Baumarkt für Sie schneiden.

Platzieren Sie die vertikalen Bretter an jedem Zapfen an der Wand und nageln Sie sie fest. Dieser Rahmen gibt Ihrem Formteil die Unterstützung, die es benötigt, und gibt Ihnen etwas, an dem Sie das Formteil befestigen können.

Verwenden Sie eine Nagelpistole, um die Arbeit während der Installation zu beschleunigen, und eine elektrische Säge beim Schneiden von Brettern, um die Arbeit effizienter zu erledigen. Denken Sie beim Gebrauch von Elektrowerkzeugen daran, eine Schutzbrille zu tragen, um Ihre Augen zu schützen.

Platzieren Sie Ihre Form

Messen Sie erneut und schneiden Sie das Formteil auf die exakten Größen, die Sie benötigen, damit Sie es an der Wand befestigen können. Bevor Sie Ihr Formteil dauerhaft platzieren, nehmen Sie die Teile und platzieren Sie sie an der Wand, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie das Formteil aussehen wird, und stellen Sie sicher, dass die Größen exakt sind. Wenn Sie zufrieden sind, bedecken Sie das Formteil mit Holzleim und drücken Sie es fest an Ihren Rahmen, bevor Sie es festnageln.

Wenn Sie rohes Holz verwenden, schleifen Sie das Formteil ab, und färben oder färben Sie es wie gewünscht. Wenn Sie fertige Teile verwenden, reinigen Sie das Formteil nach dem Einbau.

Bereinigen Sie das Design

Nägellöcher an der Leiste mit Holzfüller ausbessern, um Ihrer Treppenverkleidung ein sauberes, vollendetes Aussehen zu verleihen. Verwenden Sie Sandpapier, um den Spachtel nach dem Trocknen abzuschleifen und die Farbe oder den Fleck nach Bedarf auszubessern.

Das Anbringen von Leisten auf Treppen ist nicht schwierig, kann jedoch zeitaufwändig sein. Planen Sie ein freies Wochenende oder ein paar Tage für dieses Projekt ein, und wenn Sie fertig sind, haben Sie etwas, das elegant und teuer aussieht, und das Ihnen jahrelang Komplimente für Ihr Zuhause macht.