So stellen Sie eine Schiebetür ein

Wenn Sie eine Schiebetür installieren, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Tür wackelig ist, nicht richtig gleitet oder sogar stecken bleibt. Dies geschieht normalerweise, weil der Schieber nicht in der richtigen Höhe angebracht ist. Viele Leute, die eine Schiebetür haben, merken nicht, dass sie eingestellt werden können. Das Erkennen, wann Ihre Schiebetür angepasst werden muss, und die Fähigkeit, diese Änderungen korrekt vorzunehmen, ist wichtig für die Langlebigkeit der Schiebetür sowie für die ordnungsgemäße Bewegung. Glücklicherweise ist das Anpassen eines Schiebereglers nicht so schwierig, und dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie genau das tun können.

Schritt 1 - Diagnostizieren Sie das Problem

Da möglicherweise eine Reihe anderer Probleme im Zusammenhang mit einer schlechten Gleitbewegung auftreten können, kann es schwierig sein, sofort festzustellen, ob die Einstellung der Einbaulage des Schiebers tatsächlich die beste Lösung ist. Schieben Sie die Schiebetür auf und zu. Untersuchen Sie dabei die Räder und die Spur sorgfältig. Wenn das Rollen Lücken oder Unterbrechungen aufweist, müssen Sie die Höhe der Schiebetür anpassen. Eine verschmutzte Spur kann einige der Probleme verursachen, die mit einer schlechten Bewegung und einer falschen Höhe verbunden sind. Reinigen Sie die Schiene (oben und unten) mit einem Frotteetuch und spritzen Sie dann etwas Schmierfett auf die Schiene und auf die Räder. Versuchen Sie erneut, die Tür zu öffnen und zu schließen, um die gleichen Probleme wie zuvor zu beheben. Wenn sie bestehen bleiben, müssen Sie die Schiebetür einstellen.

Schritt 2 - Finden Sie die Einstellschrauben

Um die Höhe der Bildschirmtür zu ändern, müssen Sie die Schrauben lösen und festziehen. Der Trick besteht darin, die Einstellschrauben zu finden. Bei den meisten Modellen finden Sie die Einstellschrauben an der Radbaugruppe. Wenn die Schrauben gut sichtbar sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Auf jeder Seite der Radbaugruppe befindet sich normalerweise eine Schraube. Wenn Sie eine obere Radbaugruppe haben, müssen Sie sich nicht um deren Einstellung kümmern. Einige Radbaugruppen haben eine Art Abdeckung, die sich leicht entfernen lässt, indem man sie vom Rahmen der Schiebetür abhebelt.

Schritt 3 - Einstellen der Schiebetür

Das Einstellen der Höhe einer Schiebetür ist oft ein Versuch und Irrtum. Sobald Sie die einstellbaren Schrauben an der Radbaugruppe gefunden oder zu ihnen Zugang erhalten haben, können Sie mit der Einstellung der Höhe der Schiebetür beginnen. Suchen Sie die erste Schraube an der Radbaugruppe der Schiebetür. Verwenden Sie den Schraubendreher, um diese erste Schraube einzustellen. Wenn Sie die Schraube im Uhrzeigersinn drehen, wird die Schiebetür höher, wenn sich die Räder absenken. Durch Drehen der Schraube gegen den Uhrzeigersinn werden die Räder an der Schiebetür angehoben. Die Schiebetür lässt sich absenken, so dass Sie die Schiebetür herausnehmen können. Jede Schiebetür hat normalerweise zwei Räder, von denen jedes eine eigene Stellschraube hat. Sobald die eine Seite eingestellt ist, können Sie das Rad auf der anderen Seite einstellen.