Speichern eines Farbrollers über Nacht

Das effektive Lagern eines Farbrollers über Nacht während eines Projekts spart Zeit und Wasser für die Reinigung. Es ist auch umweltfreundlicher, produziert weniger Taille und verlängert die Lebensdauer des Werkzeugs. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie etwas Geld sparen werden.

Speichern Sie es wie ein Chip

Bewahren Sie die Walze in einer leeren Dose mit Kartoffelchips (wie Pringles) auf. Nachdem Sie alle überschüssigen Farben entfernt haben, legen Sie die Walze in den Schlauchkasten. Setzen Sie den Plastikdeckel auf den Behälter, um die Luft abzudichten und zu verhindern, dass der Farbroller austrocknet. Es ist eine gute Idee, den Deckel mit einem Abdeckband zu verschließen. Lassen Sie die Tube Box bis zur nächsten Farbe im Kühlschrank.

Speichern Sie es wie ein Sandwich

Packen Sie den Farbroller in einen Zip-Lock-Sandwichbeutel. Drücken Sie die Luft aus und verschließen Sie sie fest. Stellen Sie den Beutel in den Gefrierschrank. Die kühle Temperatur und die hohe Luftfeuchtigkeit verhindern das Austrocknen der Farbe. Es dauert fast 20 Minuten, bis der Farbroller aufgetaut und verwendet ist. Nach dem Auftauen ist die Walze so feucht, wie Sie sie verlassen haben. Farbroller können fast ein Jahr lang gelagert werden, bevor sie austrocknen. Daher ist es eine gute Idee, einen Farbroller für gelegentliche Ausbesserungen im Gefrierschrank aufzubewahren.

Speichern Sie es wie ein Besenstiel

Lassen Sie den Farbroller an der Luft trocknen, nachdem er ordnungsgemäß gereinigt wurde. Decken Sie es sorgfältig mit Saranfolie, Wachspapier oder Plastikfolie ab, um es zu sichern. Denken Sie daran, die Borsten beim Wickeln nicht zu verziehen oder zu verformen. Dies führt zu unförmigen und harten Borsten. Lassen Sie es senkrecht auf der Seite stehen.

TIPP : Die Malberaterin von Doityourself, Pam Estabrooke von ProTect Painters, schlägt vor, dass ein 5-in-1-Malerwerkzeug ein Muss in jedem Heimwerker-Werkzeugkasten ist. Die gewölbte Seite des Werkzeugs dient zur Reinigung eines Farbrollers. Wenn Wasser über die Walze läuft, schieben Sie das Werkzeug von sich weg über die Walze, um die Farbe aus der Tiefe des Noppens herauszudrücken.

Es ist möglicherweise bequemer, einen neuen Farbroller zu kaufen, als den alten zu reinigen und wiederzuverwenden. Neue Farbroller neigen jedoch dazu, überschüssigen Flaum zu haben. Um den übermäßigen Fussel zu entfernen, wickeln Sie die Walze mit Klebeband ein und ziehen Sie sie frei. Wenn Sie den Farbroller entsorgen, tun Sie dies auf umweltfreundliche Weise. Legen Sie es in einen luftdichten Beutel und werfen Sie es dann in den Müll.

Pam Estabrooke, Bezirksleiterin von ProTect Painters, hat zu diesem Artikel beigetragen.