Über Ihre Porzellanbadewanne

Eine Porzellanbadewanne erfordert besondere Sorgfalt beim Reinigen und Behandeln von Chips und Kratzern. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Porzellanbadewanne richtig reinigen und pflegen, bleibt ihr Aussehen für viele Jahre erhalten.

Reinigen Sie Ihre Porzellan Badewanne

Aufgrund der empfindlichen Oberfläche Ihrer Porzellanbadewanne wird empfohlen, zum Reinigen keine rauen oder körnigen Mittel zu verwenden. Diese Produkte können mehr schaden als nützen und das Finish beschädigen.

Ein natürlicher und nicht scheuernder Reiniger für Ihre Porzellanbadewanne ist eine Mischung aus Wasser und Zahnstein. Fügen Sie einen Esslöffel kochendes Wasser zu 0,25 Tassen Weinstein hinzu und mischen Sie, bis eine dicke Paste entsteht. Schrubben Sie mit dieser Mischung Ihre Porzellanbadewanne. Mit warmem Wasser abspülen und dann mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch trocknen. Dies reinigt nicht nur Ihre Wanne, sondern poliert sie auch und macht sie schön und glänzend.

Kratzer aus der Porzellanwanne entfernen

Wenn der Kratzer oder Chip in Ihrer Wanne groß ist, ist es möglicherweise besser, die Wanne von einem Fachmann nacharbeiten zu lassen. Wenn es sich nur um einen kleinen Kratzer handelt, können Sie ihn mit einem Porzellanreparaturset selbst ausfüllen. Diese Kits sind in den meisten Baumärkten erhältlich.

Reinigen und trocknen Sie die Wanne vollständig, bevor Sie das Porzellanreparaturset verwenden. Dann wischen Sie den Kratzer mit Alkohol ab. Dadurch wird sichergestellt, dass sich kein Schmutz oder Staub in dem zu reparierenden Bereich befindet. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Reparatursatz, um den Kratzer oder Chip einzufüllen.