Über Deckenpaneele

Von Akustik bis Zinn, aufgeklebt oder aufgehängt, es gibt eine Deckenplatte für jeden Raum oder Bedarf. Benötigen Sie eine Schallisolierung, die auch gut aussieht? Suchen Sie nicht weiter als akustische Deckenpaneele.

Akustische Paneele

Deckenpaneele mit schalldämpfenden Eigenschaften verhindern, dass unerwünschter Schall in einen Raum gelangt oder aus diesem herauskommt. Heimkinos sind eine ideale Wohnanwendung für akustische Fliesen. Schalldämmung ist nur einer der Zwecke von Deckenplatten. Ein weiterer Grund ist die Dekoration, bei der sich Zinndecken auszeichnen.

Blechdeckenpaneele

Zinndeckenplatten haben verzierte, geprägte Muster, die an die viktorianische Ära erinnern. Diese Fliesen sind nicht auf die Decke beschränkt: Sie können Wände oder Rückwände schmücken. Wenn Ihnen die Kosten für echte Zinnkacheln zu hoch sind, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt viele Alternativen, die weniger kosten.

Abgehängte Deckenpaneele

Abgehängte Decken waren traditionell auf eine Büroumgebung beschränkt, in der sie gleichzeitig den Zugang zu Kabeln und Leitungen verdeckten und ermöglichten. Dank der ständig wachsenden Materialvielfalt und der vielfältigen Dekorationsmöglichkeiten gewinnen sie jetzt im Consumer-Bereich an Bedeutung. Zu Hause werden sie oft installiert, um eine beschädigte oder auf andere Weise unattraktive Decke zu verbergen. Sie ruhen in einem Metallgitter.

Verklebte Deckenpaneele

Wie der Name schon sagt, werden diese Paneele mit Klebstoff direkt an der Decke befestigt. Sie sind hauptsächlich dekorativ und wirken fast wie eine Tapete für die Decke. Apropos Tapete, einige davon sind so gestaltet, dass sie das Aussehen von Deckenplatten aus Zinn wiedergeben, aber das ist ein ganz anderer Artikel. . . .

Top Nachrichten