Aquaponics: Mit Air Stones

Sowohl Anfänger als auch erfahrene Benutzer von Aquaponiksystemen sollten ihr Setup mit Luftsteinen verbessern. Durch das Hinzufügen von Luftsteinen wird das Wasser des Systems in kleinere Teile zerlegt, wodurch Sauerstoff und Nährstoffe in die Strömung Ihrer empfindlichen Wasserumgebung gelangen. Dies kann eine sehr wichtige Ergänzung zu "lebenden Gärten", Hinterhofteichen, Aquarien und sogar zum Anbau von Obst, Gemüse und Blumen in Innenräumen sein.

Aquaponic System

Aquaponics ist ein Handwerk, bei dem die Umwelt mit der Interaktion von Pflanzen und Tieren in Einklang gebracht wird. Die Versorgung dieses ausgeglichenen Systems mit sauerstoffhaltigem Wasser mithilfe von Luftsteinen wird zu einer gesünderen und produktiveren Umwelt führen. Ein gutes Beispiel hierfür wäre eine Pflanze, die in einem Goldfischglas schwimmt.

Der Fisch atmet Sauerstoff ein, der durch die Verwendung von Luftsteinen erhöht wird, und atmet Kohlendioxid aus. Die Pflanze nimmt das Kohlendioxid auf und wandelt es in Sauerstoff um. Der Fischabfall wird dann auf mikroskopischer Ebene durch die Luftblasen zerkleinert und die Pflanze wandelt ihn in Nährstoffe für sich selbst um, wodurch er mit einer unglaublichen Geschwindigkeit wächst.

Aquaponic Air Stones

Es gibt verschiedene Arten von Steinen. Die Hauptunterschiede sind die Dichte und Größe der Steine. Dies bestimmt, wie viel Fläche im Wasser die Luft durchdringt und wie groß oder klein die Blasen sind. Je kleiner die Blasen sind, die von Ihren Luftsteinen kommen, desto gesünder ist es für den Sauerstoffgehalt Ihres Wassers.

Was du brauchst

Bei größeren Tanks benötigen Sie mindestens zwei Luftsteine, die mit derselben Luftpumpe betrieben werden können. Dadurch kann mehr Wasser gefiltert und mit Sauerstoff versorgt werden. Bei einem kleineren System reicht eine Klappe aus, um das Wasser ausreichend umzurühren. Die Blasen werden ebenfalls eine Wasserbewegung hervorrufen.

Sie benötigen einen durchsichtigen Kunststoffschlauch und eine Luftpumpe, um Luft durch Ihre Luftsteine ​​zu blasen, sobald diese in Ihrem System verankert sind. Finden Sie das Filmmaterial vom Boden Ihres Tanks zu einem Ort, an dem Sie Strom anschließen können. Sie möchten, dass diese Schlauchlänge vom Tank bis zu Ihrer Luftpumpe reicht, die das Kraftpaket dieses Aufbaus ist.

Haken Sie einfach den Schlauch an die Luftsteine ​​und verankern Sie die Steine ​​in Ihrem Tanksystem. An echten Aquarien können Sie Anker kaufen, um dies für Sie zu tun, oder Sie können sie einfach unter Felsen im Aquarium stecken, was für erstaunliche visuelle Effekte sorgen kann. Der letzte Schritt ist das Anschließen der Luftleitung an die Pumpe und das Einschalten.

Reinigung und Instandhaltung

Irgendwann werden Ihre Luftsteine ​​an Größe verlieren, da sie beim Sauerstoffanreichern des Wassers in winzige Stücke zerbrechen. Sie sollen den pH-Wert und den Mineralstoffgehalt des Wassers über einen bestimmten Zeitraum verbessern. Nehmen Sie sich beim Austauschen Zeit, um die Schläuche zu reinigen und eventuelle Ablagerungen zu entfernen. Ihre Pflanzen und Ihre Fische werden Sie dafür lieben.