So ersetzen Sie ein Backofen-Netzkabel

Das Ersetzen Ihres Backofen-Netzkabels sollte für jeden möglich sein. Das Netzkabel ist normalerweise strapazierfähig und muss nicht oft vor dem Rest des Ofens ausgetauscht werden. Es kann jedoch durch Bauvorhaben beschädigt werden, Nagetiere knabbern oder muss nur ausgetauscht werden. Wenn Sie ein Backofen-Netzkabel haben, das ausgetauscht werden muss, z. B. wenn ein Fehler aufgetreten ist, ist dies nicht schwierig. Sie können jemanden zu sich nach Hause bringen und das Netzkabel für Sie austauschen lassen. Wenn Sie jedoch mit einem Schraubenzieher einigermaßen vertraut sind, sollten Sie absolut keine Probleme haben, das Netzkabel selbst auszutauschen. Um diesen Job zu erledigen, muss kein Fachmann hinzugezogen werden, wenn Sie über grundlegende Fähigkeiten zum Heimwerken verfügen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar einfache Richtlinien zu befolgen, um die Arbeit schnell und einfach zu erledigen.

Schritt 1 - Schalten Sie die Stromversorgung aus

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Stromversorgung Ihres Ofens ausgeschaltet ist. Sie können dies schnell tun, indem Sie den Leistungsschalter in der Steckdose umlegen, die den Backofen mit Strom versorgt. Dies ist nicht unbedingt diejenige, die den Rest der Küche mit Strom versorgt. Vergewissern Sie sich daher, dass der Strom ausfällt, bevor Sie fortfahren. Sie sollten auch den Netzstecker ziehen.

Schritt 2 - Entfernen Sie das Netzkabel

Als nächstes müssen Sie das Netzkabel herausziehen. Schrauben Sie die Verkleidung ab, in der sich das Netzkabel befindet, und entfernen Sie die Verkleidung vollständig. Sie müssen nun die Drähte des Netzkabels entfernen. Tragen Sie an dieser Stelle Schutzhandschuhe, um Ihre Hände zu schützen. Lösen Sie die Verbindungen, die das Netzkabel zum Backofen halten. Diese sollten ziemlich offensichtlich zu identifizieren sein. Ziehen Sie dann vorsichtig das Kabel heraus, bis Sie die elektrischen Leitungen sehen können. Ziehen Sie das Netzkabel ab und werfen Sie es weg.

Schritt 3 - Ersetzen Sie das Netzkabel

Sobald dies abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr neues Netzkabel hinzufügen. Sie sollten das Kabel mit der richtigen Herstellernummer gekauft haben, wie in der Bedienungsanleitung des Ofens angegeben. Die meisten örtlichen Geschäfte, die Backöfen verkaufen, können ein neues Netzkabel bereitstellen, falls Sie eines benötigen. Schrauben Sie das Netzkabel in den Rest der Verkabelung und ziehen Sie es dann mit der Zange fest. Sie sollten dann die Verkleidung wieder um das Netzkabel legen und dieses mit dem Schraubendreher festschrauben.

Schritt 4 - Fertig stellen

Bevor Sie das Projekt abschließen, müssen Sie überprüfen, ob der Ofen noch richtig funktioniert. Stecken Sie den Backofen wieder in die Wand und schalten Sie den Leistungsschalter wieder ein. Sie sollten dann den Ofen erwärmen und die Tür offen lassen, damit Sie sehen können, wie sich das Element erwärmt. Sie können Ihre Hand in die Nähe des Elements legen, während die Hitze zunimmt, um eine ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten. Sobald das Element warm ist, schalten Sie den Backofen aus, bis Sie es brauchen.