Kühlschränke

Unabhängig davon, ob Sie einen Kühlschrank für Ihr Zuhause oder für eine kommerzielle Anwendung kaufen, es gibt viele Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen sollten. Bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen, sollten Sie zunächst Ihre Preisspanne festlegen. Dies wird Ihre Auswahl einschränken und Ihre Suche fokussieren. Zweitens messen Sie Ihren Kühlraum in Ihrer Küche. Besonders wenn Sie sich in einer kleinen Küche befinden oder einen Raum haben, der nicht der Norm entspricht, möchten Sie wissen, was passt. Beachten Sie auch, wie viel Platz Sie für eine offene Kühlschranktür haben und wie sich dies auf die Küchenwege auswirken würde. Und drittens, versuchen Sie, Ihre Suche mit einer Idee zu beginnen, die in Anbetracht der Küchenmöbel, Bodenbeläge und Wandfarben am besten aussieht.

Kühlschrank Eigenschaften

Hersteller differenzieren ihre Produkte unter anderem durch die Einbeziehung von Standard- und optionalen Funktionen vom Wettbewerb. Abgesehen von dem Eis- / Wasserspender, der bei einigen Kühlschränken zu finden ist, gehören konturierte Türen, integrierte Türgriffe, verdeckte Scharniere, ein Edelstahlfinish und ein Design mit entgegengesetzter Tiefe für eine nahtlose Installation zu den allgemeinen äußeren Merkmalen. Im Innenraum verfügen Haushaltskühlschränke über einstellbare und feste Einlegeböden aus gehärtetem Glas mit Überlaufschutz für eine einfache Reinigung, feuchtigkeitsgesteuerte Frischhalteschubladen, temperaturgesteuerte Feinkost- / Molkereischubladen, spezielle Eierbehälter und einen Gallonen-Kannenbereich, einstellbare Türabfalleimer sowie LED Digital Display und Bedienelemente vorn. Viele neue Kühlschränke sind Energy Star-zertifiziert, was bedeutet, dass sie weniger Strom verbrauchen. Fast alle Marken bieten eine einjährige Herstellergarantie, und erweiterte Garantien können jederzeit erworben werden.

Haushaltskühlschränke

Haushaltskühlschränke sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und in zahlreichen Größen erhältlich, die auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind. Bei den meisten Haushaltskühlschränken handelt es sich um Kombigeräte mit Gefrierfach. Es gibt jedoch auch Modelle, die nur für Kühlschränke bestimmt sind und sich ideal als Backup-Gerät eignen. Kühlschränke der Standardgröße verfügen über zwei Verdampfer und vollständig getrennte Abteile mit jeweils eigenem Thermostat. Zu den Ausführungen gehören Side-by-Side-, Bottom-Freezer-, Top-Freezer-, Untertisch- und Kompaktgeräte. Es sind Modelle mit entgegengesetzter Tiefe erhältlich, die für ein nahtloses Erscheinungsbild an benachbarten Arbeitsplatten und / oder Schränken ausgerichtet sind. Einbaukühlschränke sind ebenfalls eine Option.

Side-by-Side-Kühlschränke

Die Side-by-Side-Geräte, die zu den geräumigeren Kühlschrankmodellen gehören, verfügen über vertikal unterteilte Fächer mit viel Stauraum für Türen. Die meisten Geräte verfügen über einen eingebauten Eis- und Wasserspender. Die Lagerkapazität liegt insgesamt zwischen 21 und 28 Kubikfuß. Side-by-Side-Kühlschränke gehören zu den gängigsten Modellen in Haushaltsküchen.

Gefrierschrank Kühlschränke

Kühlschränke mit Gefrierfach sind eine weitere geräumige Option. Mit dem Gefrierfach unter dem Kühlfach müssen Sie sich nicht mehr bücken, um auf die am häufigsten benötigten frischen Lebensmittel zugreifen zu können. Der gesamte Kühlbereich wird auf Augenhöhe gehalten. Die unteren Gefriereinheiten verfügen über eine und manchmal zwei ausziehbare Gefrierschubladen, die von oben zugänglich sind. Die Kühlschranktür kann als Einfach- oder Französisch-Tür ausgeführt werden. Tiefkühlschränke mit französischen Türen verfügen über Doppeltüren, die sich nach außen öffnen und das Kühlfach einschließen. Die eintürige Ausführung ist wahlweise links oder rechts angeschlagen.

Top Gefrierschrank und andere Kühlschränke

Kühlschränke der Spitzenklasse weisen das klassische Design auf, das in Privathaushalten noch immer weit verbreitet ist. Der Gefrierschrank wird bei dieser Ausführung über dem Kühlschrank aufgestellt. Top-Gefriereinheiten sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich. Dieser Stil wird am häufigsten zu kompakten Geräten in Wohnungsgröße verkleinert. Andere Haushaltskühlschränke umfassen zweitürige und eintürige kompakte Einheiten. Diese eignen sich ideal für Schlafsäle, Büros, Hausbars und Apartments, in denen nur begrenzter Platz zur Verfügung steht. Kompaktkühlschränke mit zwei Türen verfügen über zwei Verdampfer, sodass der Gefrier- und der Kühlbereich unabhängig voneinander sind. Bei vielen Kompaktkühlschränken befindet sich jedoch ein Mini-Gefrierbereich im Inneren des Einzelfachs. Kompaktkühlschränke sind sowohl als Untertisch- als auch als Aufsatzkühlschrank erhältlich.

Gewerbliche Kühlschränke

Gewerbliche Kühlschränke werden für zahlreiche Anwendungen in vielen verschiedenen Umgebungen eingesetzt, von Restaurants und Bars bis hin zu medizinischen Labors. Ob zur Präsentation von Waren, zur Aufbewahrung von Lebensmitteln oder um andere verderbliche Güter gekühlt zu halten, gewerbliche Kühlschränke erfüllen viele geschäftliche Anforderungen. Zu den kommerziellen Einheiten zählen Glastür-Getränkehändler aller Größen, tragbare Getränkezentren für die Bar im Hintergrund, in Hotelzimmern und in Büros sowie Einlaufeinheiten, die reichlich Stauraum für frische und / oder gefrorene Lebensmittel in Restaurantküchen bieten, 2- und 3- Rollbare Kühlschränke mit Schubladen, ideal zum Kochen von Linien oder zum Lagern anderer Waren, sowie tragbare Keg-Kühlschränke. Gewerbliche Kühlschränke sind langlebig und mit dicken Polyurethan-Paneelen isoliert. Sie verfügen über gehärtetes Doppelscheibenglas für die Anzeigeeinheiten. Tragbare Einheiten sind mit Schwerlastrollen ausgestattet, und Schlösser sind häufig Standard. In vielen Fällen können gewerbliche Kühlschränke vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Kühlschrank Marken

Zu den Herstellern von Haushaltskühlschränken zählen Whirlpool, Amana, Maytag, Jenn-Air, Frigidaire, Kenmore, LG und Samsung. Darüber hinaus bieten GE, KitchenAid, Viking, Avanti, Sanyo, Hotpoint, Electrolux und Northland Haushaltskühlprodukte an. Zu den Herstellern, die sich hauptsächlich auf gewerbliche Kühlschränke konzentrieren, gehören Turboluft, Tor-Rey, Summit, True, McCall, Ranco, Arctic Air, Delfield und Frieling. Diese Hersteller produzieren eine große Auswahl an kommerziellen Einheiten, angefangen von Kühlschränken mit Glastüren bis hin zu Modellen, die auf der Rückseite des Hauses zum Einsatz kommen. Es ist zu beachten, dass einige Arten von Haushaltskühlschränken zwar unter ihrem eigenen Namen hergestellt werden, sie jedoch tatsächlich Tochterunternehmen anderer Unternehmen sind.

Teile und Zubehör

Kühlschränke werden ständig benutzt, daher ist es wahrscheinlich, dass sie irgendwann ein Ersatzteil benötigen. Einige Zubehörteile, z. B. Wasserfilter für Geräte mit Wasserspender, müssen regelmäßig, normalerweise alle 6 bis 9 Monate, ausgetauscht werden. Wenn jedoch Teile ausfallen, können Sie häufig viel Geld sparen, indem Sie das Gerät austauschen und nicht das gesamte Gerät. Einige mechanische Teile, die eines Tages ausgetauscht werden müssen, umfassen Komponenten des Kondensators, Verdampfers, Entfrosters, Thermostats oder des Wasserventils. Zusätzliche Aufbewahrungskomponenten wie Körbe, Abfalleimer, Schubladen und Regale sowie Türgriffe sind auch für den Fall von Bruch, Rissbildung oder Verfärbung erhältlich.

Beim Kauf eines neuen Kühlschranks für den privaten oder gewerblichen Gebrauch haben Sie zu viele Möglichkeiten, um sich unvorbereitet auf die Suche zu begeben. Lassen Sie sich nicht von Ihren Entscheidungen überfordern, sondern recherchieren Sie ein wenig und finden Sie den besten Stil, die beste Größe und die beste Marke für Ihr Budget und Ihre Kühlanforderungen.

Top Nachrichten