Trockner

Wenn Sie auf dem Markt für einen der vielen neuen Trockner sind, ist es hilfreich, sich umfassend über die Optionen zu informieren. Zum Beispiel sind ventless Trockner für den Einsatz in Wohnungen oder Bereichen verfügbar, in denen eine Entlüftung nicht möglich ist. Und hier sind Zwei-in-Eins-Waschtrocknerkombinationen für diejenigen mit begrenztem Platzangebot.

Elektrische Trockner und gasbetriebene Geräte sind in Größen von ultra-portabel bis extra groß erhältlich. Es gibt auch viele Markenmerkmale, die zur Unterscheidung neuer Trockner in s verwendet werden. Und dann ist da noch der Preis. Sie können zwischen 300 und 2.000 US-Dollar ausgeben, achten Sie also darauf, dass Sie das Marketing durchschauen und die Funktionen des Geräts verstehen.

Technische Daten und Merkmale

Haushaltstrockner sind eines der grundlegendsten Geräte, und sie enthalten alle die gleichen grundlegenden Teile. Trotzdem gibt es viele Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Bestimmte Spezifikationen sind jedoch bei allen Trocknern fast Standard.

Beispielsweise besteht die Trockentrommel aus rostfreiem Stahl, lackiertem Stahl oder einer beschichteten Legierung. Die Trockner sind mit manuellen oder automatischen Nivellierfüßen ausgestattet, um sich an Bodenunebenheiten anzupassen. Mehrwegeventilatoren lassen Sie in jede Richtung entlüften, während das Flusensieb angebracht ist, um ein Verstopfen der Leitungen zu verhindern. Einige Geräte verfügen über selbstreinigende Flusensiebe und einen internen Fluseneimer. Die Steuerung kann vollständig elektronisch oder elektromechanisch sein. Weiterentwickelte Geräte verfügen über ein LED- oder LCD-Display mit volldigitalen Anzeigen und Bedienelementen.

Zu den Merkmalen von Trocknern zählen verschiedene Trockenprogramme, Optionen und Temperaturen sowie markenspezifische Technologien, die die Leistung des Geräts verbessern. Ein Beispiel: Maytag-Trockner sind mit dem Geräuschreduzierungs-Soundpaket der Quiet-Serie, dem GentleBreeze-Trocknungssystem mit Intellidry-Sensor und SmoothBalance-Federung ausgestattet.

Einige LG-Trockner sind mit der TrueSteam-Technologie ausgestattet, die verschiedene Dampfoptionen bietet. LG hat auch LoDecibel-Technologie für leisen Betrieb. Fast jede Marke hat solche Besonderheiten in ihren Produkten.

Gas vs. Elektro

Eine der größten Entscheidungen, die Sie treffen werden, ist die Installation eines Gas- oder Elektrogeräts. Beide Typen verfügen über einen Elektromotor, der die Rotation der Trommel antreibt. Während elektrische Trockner ein internes Heizelement verwenden, um Wärme zum Trocknen von Kleidung zu erzeugen, verfügen Gastrockner über einen Verbrennungsbrenner. Folglich müssen Gastrockner eine zusätzliche Entlüftung aufweisen, um Kohlenmonoxid auszutreiben. Im Allgemeinen zahlen Sie für dasselbe Modell in einer Gassorte möglicherweise 100 USD mehr.

Elektrotrockner sind auch etwas effizienter als Gasgeräte. Da Erdgas jedoch tendenziell weniger kostet als Strom, hat ein elektrischer Trockner langfristig einen höheren Preis. Wenn Sie sich das zusätzliche Geld für den Kauf leisten können und eine Erdgasleitung zu Ihrem Haus haben, ziehen Sie die Verwendung von Erdgas für die Einsparungen in Betracht. Jede große Marke verdoppelt ihre Produktpalette im Wesentlichen, indem sie ein Gasmodell für nahezu jedes Elektromodell anbietet. Die Entscheidung für Gas schränkt Ihre Auswahl also nicht ein.

Stapelbar gegen Side-by-Side

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist der Raum. Trockner landen normalerweise im Hauswirtschafts- oder Waschraum. Einige Küchen sind groß genug, um sie in das Layout zu integrieren, während Sie sie in anderen Häusern in Schränken finden. Es gibt zwei grundlegende Trocknerausführungen: stapelbar und nebeneinander. Side-by-Side-Trockner sind das traditionelle Design. Sie werden von vorne geladen, aber ihr Bedienfeld befindet sich oben auf dem Gerät und ist nach hinten gerichtet.

Stapelbare Trockner hingegen haben eine glatte Oberseite. Sie werden ebenfalls von vorne geladen, das Bedienfeld befindet sich jedoch direkt an der Vorderseite des Trockners. Dieses Design bringt nicht nur die Bedienelemente näher an Sie heran, sondern ermöglicht es Ihnen auch, den Trockner auf einer passenden Waschmaschine abzulegen. Anstatt zwei Geräte nebeneinander zu haben, können Sie stapelbare Einheiten vertikal anordnen, die Stellfläche halbieren und den Trockner auf Augenhöhe stellen. Dieser Aufbau ist ideal für kleinere Waschküchen oder für Hausbesitzer, die Wäscheschränke benutzen. Marken, die stapelbare Trockner anbieten, stellen optionale Stapelsätze zur Installation zwischen Waschmaschine und Trockner her.

Kapazitäten

Die Kapazität Ihres Gas- oder Elektrotrockners bestimmt, wie viel Ladung Sie gleichzeitig trocknen können. Je größer die Kapazität, desto weniger Lasten müssen Sie trocknen. Nicht jeder hat den gleichen Wäschebedarf. Aus diesem Grund gibt es Trockner in zahlreichen Größen. Die Grundtypen sind tragbar, kompakt und in voller Größe.

Tragbare Trockner sind viel kleiner als normale Geräte. Sie werden in der Regel mit 120-Volt-Strom betrieben und können im leeren Zustand bis zu 30 kg wiegen. Die Kapazität eines tragbaren Trockners reicht von etwa 2,5 bis 3,6 Kubikfuß und kann höchstens 11 Pfund Kleidung auf einmal trocknen. Kompakttrockner haben größere Kapazitäten, üblicherweise zwischen 4 und 5 Kubikfuß, und sind typischerweise 24 Zoll breit. Full-Size-Trockner sind 27 bis 29 Zoll breit und haben Kapazitäten von 5,0 bis 8,0 Kubikfuß.

Hersteller verwenden Etiketten wie "groß", "super" und "ultra", wenn sie die Kapazität ihrer Einheiten beschreiben. Ein Trockner mit 7,0 Kubikfuß oder mehr Platz kann als Superkapazität angesehen werden. Der 8,0-Kubikfuß-Trockner von Electrolux ist einer der größten verfügbaren Heimtrockner.

Marken

Während Sie Ihre Auswahl basierend auf den Funktionen des Trockners treffen sollten, hilft es Ihnen, sich mit den Markennamen vertraut zu machen, um Ihre Optionen zu sortieren. Zu den bekanntesten Herstellern zählen Maytag, GE, Whirlpool, Frigidaire, Kenmore und Hotpoint. Zu den Herstellern von High-End-Trocknern zählen LG, Bosch, Samsung, Miele, ASKO und Electrolux. Haier, Avanti und Summit stellen auch Trockner für den privaten Gebrauch her.

Andere Optionen

Bei der Betrachtung von Trocknern können auch ventless-Geräte in Betracht gezogen werden, die Kondensationstrocknertechnologie verwenden. Diese Geräte eignen sich gut für Wohnungen oder überall dort, wo eine Lüftung nicht möglich ist. Anstatt heiße, feuchte Luft durch eine Entlüftung auszutreiben, kondensieren entlüftungslose Einheiten die Feuchtigkeit und lassen sie ab.

Darüber hinaus erhalten Sie mit Waschtrockner-Kombinationen zwei Geräte in einem. Während sie mehr kosten können, müssen Sie nur einen einzigen Einkauf tätigen und Platz für eine einzelne Einheit schaffen.

Selbst die grundlegendsten Trockner sind einfach zu bedienen, aber der technologische Fortschritt hat Trockner benutzerfreundlicher als je zuvor gemacht. Je nachdem, was Sie für Ihr Zuhause benötigen, gibt es einen geeigneten Trockner. Anstatt blind durch die Optionen zu waten, sollten Sie die verschiedenen Trocknertypen verstehen und den bestmöglichen Kauf tätigen.

Top Nachrichten