Ersetzen von Badarmaturen

Wenn Sie Ihr Badezimmer umbauen, müssen Sie lernen, wie Sie Badarmaturen ersetzen. Hier finden Sie eine grundlegende Anleitung zum Ersetzen von Badarmaturen.

Schritt 1 - Vorbereitung

Messen Sie die Badarmaturen, die Sie ersetzen möchten, indem Sie die Länge zwischen den äußersten Knöpfen messen. Nehmen Sie das Produkt am besten einfach heraus und bringen Sie es zum Baumarkt mit.

Schritt 2 - Aktuelle Installationssituation bewerten

Die größte Herausforderung bei der Installation besteht darin, die Leuchte vollständig von der Rückseite der Wand zu entfernen. Möglicherweise befindet sich hinter dem Gerät eine Zugangsklappe, dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Um sicherzustellen, dass Sie über die richtigen Tools verfügen, ist es unbedingt erforderlich, die Situation zu beurteilen. Mit den richtigen Werkzeugen können Sie sicherstellen, dass Sie die Ersatz-Badarmatur beim ersten Mal richtig installieren. Es ist eine Qual, mitten in einem DIY-Projekt stehen bleiben zu müssen, weil Sie nicht das richtige Werkzeug haben.

Schritt 3 - Tauschen Sie das Gerät aus

Jede Art von Armatur in Ihrem Badezimmer hat unterschiedliche Macken. Die schwierigste Art von Badarmaturen sind im Allgemeinen Duscharmaturen, da das Entfernen der Knöpfe der einzige einfache Teil ist. Das Gerät wird an die Wasserleitungen hinter der Wand angeschlossen.

Kupferrohre lassen sich leicht von den Armaturen des Wasserhahns lösen. Wenn die Kupferarmaturen jedoch rostig und alt geworden sind, können sie Probleme verursachen. Beim Entfernen und Ersetzen von Badarmaturen sind zwei wichtige Tricks zu beachten. Stellen Sie sicher, dass die Abmessungen Ihrer alten und Ihrer neuen Armatur zusammenpassen, indem Sie darauf achten, die Abmessungen der alten Armatur zu messen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen des Herstellers der neuen Armatur befolgen, bevor Sie mit der Installation beginnen.