So installieren Sie einen Dual Fuel Range

Dual-Fuel-Baureihen haben an Ansehen gewonnen, da die Bedeutung kompetenter Modellküchen zugenommen hat. Durch die Installation von Zweistoffherstellern können Köche die Vorteile von mehr als einer Kraftstoffart gegenüber den Einschränkungen eines Einzelkraftstoffherstellers nutzen.

Dual-Fuel-Modelle, sogenannte Duell-Fuel-Herde, haben sich zu einer beliebten Option für Menschen entwickelt, deren Budget und Wohndesign sie enthalten können. Die Installation von Zweistoffbereichen ist einfach, vorausgesetzt, Sie befolgen die entsprechenden Schritte und Sicherheitsvorkehrungen.

Schritt 1 - Machen Sie sich mit den Grundlagen der Dual Fuel Ranges vertraut

Die Dual-Fuel-Serie ist ein Herd, der verschiedene Brennstoffe zum Kochen kombiniert: Strom und Gas. Gas ist eine heikle Hitze und bietet eine verbesserte Temperaturregelung für das Garen von oben auf dem Herd. Große Köche neigen dazu, Gaskochfelder zu bevorzugen. Gasbetriebenes Kochen hat geringere Betriebskosten als elektrisches Kochen. Durch die Verwendung eines gasbetriebenen Kochfelds können daher möglicherweise Betriebskosten eingespart werden. Der Ofen wird normalerweise mit Elektrizität betrieben.

Schritt 2 - Dual Fuel Range einbauen

Reinigen und überprüfen Sie den Bereich, in dem sich der alte Herd befand. Stellen Sie sicher, dass Sie neue elektrische Leitungen für den Ofen haben. Überprüfen Sie die Qualität der Rohre für die Gasquelle. Normalerweise funktionieren Dual-Fuel-Serien mit der vorhandenen 120-Volt-Steckdose, sodass keine spezielle Steckdose erforderlich ist. Sie müssen sicherstellen, dass die Gasleitungen von der Quelle zu den Kochfeldern fest und sicher befestigt sind. Befolgen Sie die Anweisungen in der Bedienungsanleitung, um sicherzustellen, dass alle Einstellungen korrekt sind.

Schritt 3 - Gasschlauch installieren

Wenn Ihr Haus keinen Keller hat, muss sich die Absperrung entlang der Wand an einer Zugangsklappe befinden. Sie müssen die Kappe der Gasleitung mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel herausnehmen, wenn zuvor noch nie ein Gasherd verwendet wurde. Als nächstes wickeln Sie die Armatur mit Teflonband über den Ofen, während die Gasleitung durch den Boden ragt. Schrauben Sie ein flexibles Schlauchende entlang des Gaskochers an die Armatur und ziehen Sie es mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel fest. Danach schrauben Sie das andere Schlauchende auf die Gasleitung, die durch den Boden führt, und ziehen Sie sie mit dem Schraubenschlüssel fest. Schalten Sie die Gasversorgung mit zwei Kraftstoffbereichen ein.

Schritt 4 - Nehmen Sie die letzten Überlegungen

Berücksichtigen Sie immer Ihre Sicherheit beim Kochen, wenn Sie zwischen verschiedenen Brennstoffen für Ihr Sortiment wählen. Auch in bestehenden Häusern kann die Küchengestaltung Ihre Wahl entweder auf Strom allein oder auf Gas allein als Kochbrennstoff beschränken. Auf der anderen Seite haben einige existierende Häuser die Fähigkeit, den bevorzugten Bereich mit zwei Brennstoffen zu versorgen. Bei der Budgetierung ist ebenfalls zu berücksichtigen, dass Dual-Fuel-Bereiche höhere Anschaffungskosten sowie höhere Wartungskosten beinhalten als Bereiche, die entweder mit Elektrizität oder nur mit Gas betrieben werden. Die Installation des Zweistoffbereichs ist eine einfache Aufgabe, die normalerweise in der vom Hersteller bereitgestellten Anleitung ausgeführt wird. In der Regel ist die einzige Sorge des Käufers der Dual-Fuel-Baureihe die Verrohrung für die Gasquelle und die Verkabelung für die Stromleitung.