4 Möglichkeiten, einen Inbusschlüssel zu improvisieren

Es ist frustrierend, wenn Sie etwas auseinander nehmen oder zusammenbauen, und es erfordert einen Inbusschlüssel, aber es gibt keinen, der gefunden werden kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies mit ein wenig Einfallsreichtum und Geduld zu umgehen. Eine solide Montage eines Schreibtisches oder Regals ist mit einem Ersatz nicht wahrscheinlich, eine Demontage kann jedoch ein Kinderspiel sein.

Größe und Form

Überprüfen Sie die Größe und Form Ihres Inbusschlüssels oder Sechskantschlüssels, Ihrer Schrauben oder Bolzen. Sind sie tiefe, breite Sockel oder sind sie flach und breit? Dies bestimmt, was Sie brauchen, um sie loszuwerden.

1. Behelfswerkzeuge

Sie können sich im Haus umsehen und einfache Gegenstände finden, um die beiden gegenüberliegenden flachen Winkel in die Sechskantschraube einzupassen und dieses Objekt bis zu einem gewissen Grad wie einen Inbusschlüssel zu verwenden. Für kleinere Inbusschlüssel-Muttern können Sie wahrscheinlich eine Pinzette mit flacher Spitze oder sogar die flache Kante einer Fingernagelschneidemaschine verwenden. Es gibt eine Reihe von Badartikeln, die in solchen Fällen verwendet werden können, und es geht auch hier nur darum, diese Schraube, Mutter oder Schraube drehen oder drehen zu können, um sie zu lösen.

2. Schraubendreher

Manchmal können Sie kleine Arten von Flachkopfschraubendrehern als Sechskantschlüssel verwenden, indem Sie das Ende in die Buchse stecken, sodass die beiden Kanten des Schraubendrehers als Hebel in der Bohrung wirken, um ihn zu drehen. Je breiter die Buchse an der Schraube oder Mutter, desto breiter der Flachkopfschraubendreher, den Sie verwenden möchten. Das Ziel hierbei ist es, den Schraubendreher in den Sechskant der Schraube einzuklemmen, um ein Drehmoment zu erzeugen, so dass er herausgeschraubt werden kann.

3. Geschirr

Sie finden auch großartige improvisierte Inbusschlüssel in Ihrem Küchenschrank oder in den Besteckschubladen. Flachspitzige und starke Paarungsmesser können je nach Stärke und Tiefe des Sechskantschraubenlochs möglicherweise funktionieren.

4. Schrauben und Muttern

Einige Inbusschrauben sind eigentlich Bolzen und haben eine Mutter auf der Rückseite. In diesem Fall können Sie die Mutter mit einer Zange entfernen, die sich dann löst. Wenn Sie keinen Zugang zu einer Zange haben, können Sie zwei Buttermesser als Hebel verwenden und diese fest auf beiden Seiten der Mutter platzieren. Üben Sie Druck und Drehmoment auf diese aus, während Sie sie drehen, und sie können dabei helfen, die Mutter zu lösen. Wenn dir ein Freund hilft, kann er ein verkeiltes Werkzeug im Sechskant halten, damit es sich nicht dreht, während du die Mutter auf der Rückseite drehst.