Home Water Damage Prevention: Wartung der Spülmaschine

Die Vermeidung von Wasserschäden im Eigenheim sollte als Eigenheimbesitzer ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Der Umgang mit einem schwerwiegenden Wasserschaden kann überwältigend sein und Ihr Budget sprengen. Eine Möglichkeit, um Wasserschäden zu vermeiden, ist die ordnungsgemäße Wartung Ihres Geschirrspülers. Hier sind ein paar Tipps, die Sie bei der Pflege Ihres Geschirrspülers beachten sollten.

Das Siegel befestigen

Eine der häufigsten Ursachen für Wasserschäden in der Spülmaschine ist, wenn Wasser die Dichtung in der Tür verletzt. Wenn Sie bemerken, dass Wasser aus der Dichtung läuft, müssen Sie es sofort ersetzen. Sie sollten in der Lage sein, die Gummidichtung herauszunehmen und eine identische neue zu kaufen. Stellen Sie es so auf, dass kein Wasser aus dem Geschirrspüler austritt.

Spülmaschine ausrichten

Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre Spülmaschine eben bleibt. Stellen Sie die Füße auf der Unterseite des Geschirrspülers ein und stellen Sie sicher, dass dieser vollständig waagerecht ist. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass Wasser aus dem Geschirrspüler austritt.

Verhindern Sie Clogs

Achten Sie beim Beladen des Geschirrspülers darauf, dass keine Lebensmittel auf dem Geschirr sind. Wenn Sie Lebensmittel sehen, die den Geschirrspüler verstopfen könnten, entfernen Sie diese schnell.