So entfernen Sie strukturierte Farbe von Ihren Wänden

Texturfarbe war einst in Privathaushalten sehr beliebt und viele Leute entschieden sich, sie an Wänden und Decken anzubringen. Leider ist strukturierte Farbe mit den sich ändernden Zeiten und Trends aus der Mode gekommen und wird wahrscheinlich nicht mehr zurückkehren. Möglicherweise haben Sie einige alte strukturierte Wände, die Sie endgültig entfernen möchten, oder Sie sind in ein neues Zuhause gezogen, um diesen Schrecken zu entdecken, nachdem Sie Schränke oder Verkleidungen entfernt haben. Wenn Sie den strukturierten Anstrich nicht mit Trockenbau überziehen, sondern ihn vollständig entfernen möchten, können Sie dies auf eigene Faust tun. Um diesen Job zu erledigen, muss kein Fachmann hinzugezogen werden, wenn Sie über grundlegende Fähigkeiten zum Heimwerken verfügen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar einfache Richtlinien zu befolgen, um das Projekt schnell und einfach durchzuführen.

Schritt 1 - Machen Sie sich bereit

Der erste Schritt ist, sich vorzubereiten. Entfernen Sie so viel wie möglich bequem mit einem herkömmlichen Farbschaber. Strukturlack kann Asbest enthalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, müssen Sie eine Gesichtsmaske und Schutzhandschuhe tragen. Wenn Sie Asbest finden, hören Sie sofort auf, was Sie tun, und wenden Sie sich an einen Fachmann, um es sicher entfernen zu lassen.

Nehmen Sie die gesamte Farbe, die Sie entfernen, und geben Sie sie in einem versiegelten Beutel direkt in den Müll. Lassen Sie es nicht längere Zeit auf dem Boden liegen.

Schritt 2 - Wählen Sie die richtigen Werkzeuge

Als nächstes müssen Sie die verbleibende strukturierte Farbe entfernen. Dies ist aufgrund der Natur und der Inhaltsstoffe des Stoffes viel schwieriger als das Entfernen von normaler Farbe. Einige Einzelhändler schlagen möglicherweise vor, eine Schleifmaschine zu verwenden, wie Sie es auch bei anderen Entlackungsarbeiten tun, aber dies wäre aus zwei Gründen ein Fehler. Erstens wird die Schleifmaschine ein großes Durcheinander verursachen, und Sie werden über Jahre hinweg Farbfragmente entfernen. Zweitens enthalten einige Formen von Strukturfarben wie Artex Asbest. Sie können sich nicht sicher sein, ob Ihre Farbe dies tut oder nicht, aber es ist nicht das Risiko wert, einen Schleifer zu verwenden und ihn in der Luft zu verteilen. Verwenden Sie stattdessen einen Dampfgarer, den Sie in den meisten Baumärkten ausleihen können.

Schritt 3 - Verwenden Sie den Dampfer

Betreiben Sie den Dampfgarer wie in der Bedienungsanleitung beschrieben und entfernen Sie die angefeuchtete Farbe mit Ihrem Schaber oder dem flachen Kopf eines Schraubenziehers. Es sollte sich leicht genug ablösen lassen, obwohl Sie versuchen können, es erneut zu dämpfen, damit es sich leichter löst. Sie sollten in der Lage sein, eine ganze Wand innerhalb eines Tages zu reinigen, wenn Sie hart arbeiten.

Schritt 4 - Pflaster stattdessen über die Mauer

Wenn Sie keine Lust haben, die strukturierte Farbe zu entfernen, können Sie sie stattdessen mit einer Dichtungsmasse abdecken. Füllen Sie die unteren Bereiche mit der Masse, um die obersten Teile der Farbe auszugleichen, und lassen Sie sie dann trocknen. Decken Sie die gesamte Wand mit einer Schicht Putz ab und verfahren Sie so, als wäre es ein frischer Trockenbau.

Unabhängig davon, für welche Lösung Sie sich entscheiden, sollte dies Ihre Wand für alle neuen Behandlungen vorbereiten, die Sie planen. Wenn Sie dabei die Wand beschädigen, spachteln Sie sie ab, lassen Sie sie trocknen und schleifen Sie die Fläche glatt, bevor Sie sie streichen oder auf andere Weise.