Der einfachste Weg, um Spinnweben von einer strukturierten Decke zu entfernen

Eine strukturierte Decke ist eine beliebte Art, die Decken vieler moderner und traditioneller Häuser zu dekorieren. Diese Decken sehen zwar fantastisch aus, können aber mit der Zeit schmuddelig werden. Die Reinigung einer strukturierten Decke kann eine Herausforderung sein, da der Schmutz in die Oberfläche eindringt.

Alle Spinnweben an Ihren Decken müssen sorgfältig entfernt werden, damit Sie nicht riskieren, die Decke selbst zu beschädigen. Dies sollte regelmäßig erfolgen, um den Vorgang erheblich zu vereinfachen.

Schritt 1 - Vorbereiten

Für die Reinigung Ihrer strukturierten Decke sind verschiedene Geräte erforderlich. Bereiten Sie all diese Tools vor, um sicherzustellen, dass Sie das Projekt einfach und schnell abschließen können.

Sie benötigen eine Leiter, einen Staubwedel, einen Farbroller, eine Reinigungslösung und Wasser. Sammeln Sie all diese Gegenstände, damit sie in Ihrer Nähe sind und Sie keine Zeit damit verschwenden müssen, sie zu finden, sobald Sie das Projekt gestartet haben.

Schritt 2 - Klettern Sie die Leiter

Stellen Sie die Leiter an eine der Wände des Raums, an dem Sie arbeiten, und klettern Sie sie hinauf. Stellen Sie sicher, dass Sie die Decke leicht und bequem erreichen können, ohne dass Sie überdehnen müssen. Auf diese Weise können Sie sicher an Ihrer Decke arbeiten, ohne zu riskieren, umzufallen.

Wenn Sie eine Leiter hocharbeiten, sollten Sie jemanden haben, der sich am Boden festhält, damit diese nicht umfällt oder an der Wand herunterrutscht. Wenn Sie Höhen nicht mögen, können Sie einen Staubwedel mit einem Griff mit großer Reichweite und eine Walze mit großer Reichweite finden.

Schritt 3 - Decke abstauben

Verwenden Sie einen Staubwedel, um die Decke sanft abzuwischen und den größten Teil der Spinnweben zu entfernen. Ein Staubwedel ist eine der effektivsten Methoden, um Spinnweben loszuwerden, da die Federn leicht in alle Spalten der strukturierten Decke gelangen.

Mit einem Staubwedel können Sie das Problem des Verkratzens Ihrer Decke vermeiden. Dies liegt daran, dass die Federn weich genug sind, um keine Schäden zu verursachen.

Schritt 4 - Reinigen Sie die Decke

Verwenden Sie einen schäumenden Sprühreiniger, um die Oberfläche der Decke abzudecken. Reinigungslösungen, die aufschäumen, funktionieren am besten, da diese in jedes Teil der strukturierten Decke gelangen, um den gesamten Schmutz zu entfernen. Dies bedeutet, dass jedes einzelne Stück Schmutz entfernt wird, anstatt nur die Spinnweben zu entfernen.

Schritt 5 - Waschen Sie die Decke

Verwenden Sie einen Eimer mit sauberem Wasser, um die Decke zu waschen. Tauchen Sie ein Tuch in den Eimer und wischen Sie es über die Oberfläche der Decke. Dadurch wird die Reinigungslösung entfernt und der Schmutz sollte entfernt werden.

Schritt 6 - Wiederholen

Wenn sich noch Schmutz an Ihrer Decke befindet, müssen Sie den gesamten Vorgang wiederholen, bis Ihre Decke vollständig sauber ist. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um die Decke zu reinigen, können Sie sie so schnell wie möglich so gut wie möglich neu gestalten.