Wie man Latexfarbe aus dem Teppich holt

Wenn Sie Latexfarbe auf einen Teppich verschüttet haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie sie entfernen sollen. Die Farbe sollte sofort nach dem Verschütten im feuchten Zustand gereinigt werden. Das Entfernen von Latexfarbe von Teppichen ist eine einfache Aufgabe, die auch ein Heimwerker in etwa eineinhalb Stunden erledigen kann.

Schritt 1 - Den Fleck mit kaltem Wasser abwischen

Verwenden Sie einen Schwamm, um so viel Latexfarbe wie möglich vorsichtig abzutupfen. Ein Waschlappen kann anstelle eines Schwamms verwendet werden, wenn er stark saugfähig ist. Nachdem Sie beim vorläufigen Abtupfen so viel Farbe wie möglich entfernt haben, tauchen Sie den Schwamm in kaltes Wasser und wiederholen Sie die sorgfältige Abtupfung.

Schritt 2 Verwenden Sie Seife oder Farbentferner

Nun 1 Tasse lauwarmes Wasser mit 1 Teelöffel Geschirrspülmittel mischen. Milde Reinigungsmittel eignen sich am besten für diesen Prozess. Tauchen Sie Ihren Schwamm in die Mischung und tupfen Sie die befleckte Stelle kräftig ab. Weiter tupfen, bis die Latexfarbe vollständig entfernt wurde. Dieses Waschen sollte helfen, aber es gibt auch chemische Produkte, die speziell zum Entfernen von Latexfarbe hergestellt wurden. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Flasche. Tragen Sie eine Schutzbrille oder eine Schutzbrille mit Seitenschutz, insbesondere wenn Sie einen chemischen Entferner verwenden.

Schritt 3 Den Fleck einweichen

Wenn die Verschüttung mehr als ein paar Zentimeter breit ist und die Farbe noch feucht ist, gießen Sie große Mengen Wasser auf den Fleck und nehmen Sie ihn mit einem nassen / trockenen Ladensauger auf. Mehrere Liter frisches Wasser verdünnen sich und verbinden sich mit der Farbe, bis die Farbe verschwunden ist und mit dem Wasser in das Vakuum gesaugt wird.