Kratzer aus Plexiglas entfernen

Plexiglas wird häufig in Fensterscheiben verwendet, da es fester als herkömmliches Glas ist. Aus diesem Grund ist es besser, Plexiglas an Stellen zu verwenden, an denen Beschädigungen wahrscheinlich sind, und die Verwendung dieses Materials ist weitaus üblicher geworden. Die meisten Plexiglas-Sorten sind jedoch nicht kratzfest, und selbst die teuerste Sorte entwickelt über einen bestimmten Zeitraum Kratzer. Das Ersetzen dieses Materials kann teuer sein. Versuchen Sie daher am besten, die Kratzer zuerst selbst zu beheben.

Schritt 1 - Kleber vorbereiten

Tragen Sie etwas Kleber auf ein kleines Blatt Papier auf und lassen Sie es trocknen. Sie müssen nur normalen Schulklebstoff anstelle eines industrietauglichen Klebstoffs verwenden. Während des Trocknens sollte der Leim eine deutliche obere Beschichtung entwickeln. Tauchen Sie ein Wattestäbchen in den Trockenkleber und tragen Sie es direkt auf die zerkratzte Oberfläche auf. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht beschmieren, sondern abtupfen. Lassen Sie dann die aufgeklebten Kratzer ca. eine Stunde trocknen.

Schritt 2 - Überschüssigen Kleber schrubben

Reiben Sie mit einem feuchten Schwamm wiederholt über und um die aufgeklebten Kratzer. Dies stellt sicher, dass überschüssiger Klebstoff entfernt wird und nur die erforderliche Menge in die Kratzer eingebettet wird. Lassen Sie dies für etwa eine Stunde trocknen, wenn Sie fertig sind.

Schritt 3 - Polieren Sie die Kratzer

Es gibt einige Produkte, mit denen Sie die Kratzer beseitigen können. Mehrzweckpolituren werden als Poliersets verkauft, die zwei oder drei Cremes enthalten, die jeweils eine bestimmte Rolle spielen. Zum Beispiel kann eine Creme die Ränder der Kratzer neutralisieren oder die Rille ausfüllen. Jede Creme sollte gemäß den Anweisungen in der Packung angewendet werden. Typischerweise ergeben solche Polituren ein zufriedenstellendes Ergebnis, da jeder Aspekt des Entfernens des Kratzers angesprochen wird.

Einmalpflegemittel werden normalerweise als Sprays verkauft und sind sehr einfach zu handhaben. Sie müssen nur die zerkratzte Oberfläche sprühen und abwischen. Die meisten dieser Polituren enthalten auch Staubschutzmittel, um zu verhindern, dass sich Schmutz und Staub auf der zerkratzten Oberfläche ablagern.

Um den Lack Ihrer Wahl aufzutragen, schütteln Sie zunächst den Behälter, damit Sie alle Chemikalien gleichmäßig verteilen. Verwenden Sie ein Wattestäbchen oder den beigefügten Applikator für cremebasierte Polituren und drücken Sie etwas Flüssigkeit darauf aus. Anschließend das zerkratzte Plexiglas mit der Politur abtupfen. Wenn Sie Sprühlack verwenden, sprühen Sie ihn einfach auf die Kratzer. Reiben Sie mit einem sauberen Stück Stoff das Produkt Ihrer Wahl in die Kratzer. Wiederholen Sie dies mit einer Bewegung von Seite zu Seite. Sie können dies auch in kreisförmigen Strichen tun, um mit jedem Strich mehr Fläche abzudecken. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie das polierte Plexiglas einige Stunden trocknen, bevor Sie es mit einem sauberen, trockenen Tuch abwischen.