Wie man Plexiglas malt

Während gewöhnliches Plexiglas für viele Anwendungen geeignet ist, können Sie es durch Streichen noch besser nutzen. Plexiglasmalerei eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten. Sie können beispielsweise Ihre Plexiglasmöbel an das vorhandene Dekor anpassen oder sie auf eine von Ihnen gewünschte künstlerische Weise dekorieren. Seien Sie kreativ!

Schritt 1 - Plexiglas schleifen und reinigen

Bevor Sie mit dem Malen beginnen, müssen Sie die Oberfläche vorbereiten. Eine schmutzige Oberfläche ist schwierig zu lackieren, ebenso wie eine extrem glatte Oberfläche. Verwenden Sie zuerst Ihr feinkörniges Schleifpapier auf der Oberfläche des Plexiglases. Sand leicht und sicher sein, jeden Punkt zu schlagen. Sie müssen jedoch nicht sehr hart oder sehr lange schleifen.

Nehmen Sie als nächstes einen Schwamm heraus und tauchen Sie ihn in Seifenwasser. Entfernen Sie mit dem Schwamm das Plexiglas, das Sie streichen möchten. Spülen Sie dann den Schwamm aus und wischen Sie damit das Plexiglas ab. Zum Schluss die Oberfläche mit einem sauberen Lappen abtrocknen. Wenn Sie das Plexiglas nach dem Schleifen waschen, bleiben keine kleinen Partikel unter Ihrem Anstrich hängen.

Schritt 2 - Primer hinzufügen

Die Oberfläche Ihres Plexiglases ist jetzt bereit, Farbe aufzunehmen. Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie es zuerst grundieren. Stellen Sie vor dem Grundieren ein Tuch auf eine ebene Oberfläche und legen Sie Ihr Plexiglas darauf.

Holen Sie Ihre Sprühacrylgrundierung heraus. Schütteln Sie es gründlich und halten Sie es in einem Winkel von 45 Grad 18 bis 24 Zoll von der Oberfläche entfernt. Betätigen Sie den Auslöser an Ihrem Spray Primer und bewegen Sie ihn ständig. Malen Sie niemals die gleiche Stelle zweimal. Zu viel Grundierung ist das Schlimmste, was Sie in dieser Situation tun können. Wenn Sie zu wenig verwenden, können Sie es immer trocknen lassen und eine zweite Schicht hinzufügen.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Grundierung trocknen. Drehen Sie gegebenenfalls Ihr Plexiglas um, um alle Teile zu grundieren, die beim ersten Mal abgedeckt wurden. Überprüfen Sie abschließend die Grundierung, um sicherzustellen, dass sie dick genug aussieht. Ist dies nicht der Fall, wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 3 - Malen Sie das Plexiglas

Verwenden Sie Ihre Acryl-Sprühfarbe in der von Ihnen gewählten Farbe. Schütteln Sie die Sprühfarbe und malen Sie mit gleichmäßigen, sich ständig bewegenden Übergängen in einem 45-Grad-Winkel von 18 bis 24 Zoll. Drehen Sie nach dem Trocknen der Farbe das Plexiglas um, um den Boden zu streichen, falls erforderlich. Schauen Sie sich zum Schluss Ihre Arbeit an und entscheiden Sie, ob die Farbe für Ihren Geschmack hell genug ist. Wenn ja, sind Sie fertig. Ist dies nicht der Fall, tragen Sie eine zweite Schicht auf.

Sie können Acrylfarben jeder Art verwenden, wenn Sie Ihr Plexiglas dekorieren möchten, nachdem Sie Ihren Anstrich mit flacher Farbe aufgetragen haben.

Schritt 4 - Wasserdicht (optional)

Wenn Ihr Plexiglas außen oder innen Wasser ausgesetzt sein soll, können Sie ein wasserdichtes Dichtungsmittel darauf auftragen. Wählen Sie ein kommerzielles Dichtungsmittel, das für die Verwendung über der Farbe empfohlen wird, und tragen Sie es gemäß den Anweisungen auf der Verpackung auf.

Diese Anleitung zum Malen von Plexiglas verleiht jedem Bereich einen Hauch von Schönheit. Alles was es braucht sind vier einfache Schritte!